Erster Einsatz bei der BDKJ-DV und dem 70-jährigen Jubiläum des BDKJ

Am letzten Novemberwochenende fuhr der BDKJ-Tourbus Polli für drei Tage nach Bad Dürkheim und kam dort im Rahmen der außerordentlichen Diözesanversammlung des BDKJ und dem anschließenden Jubiläum zum 70-jährigen Bestehen des BDKJ und des Jugendhauses St. Christophorus erstmals zum Einsatz. Sie präsentierte sich den Teilnehmenden der Diözesanversammlung und den Gästen des Jubiläums, welche Gelegenheit hatten, das Wohnmobil älteren Jahrgangs zu begutachten, von innen zu besichtigen, sich in die weichen Ledersessel der Fahrerkabine sinken zu lassen und sich über das neue Projekt des BDKJ Speyer zu informieren. Vor dem Wohnmobil waren Stellwände aufgestellt, die die Leute einluden, zu Impulsen wie „Der BDKJ in 70 Jahren…“ oder „Wie viel Raum braucht Jugendarbeit?“ ein Statement abzugeben.
Leider spielte das Wetter nicht mit und ließ Polli bei seinem ersten Einsatz über weite Strecken im Regen stehen, wenngleich sie dennoch liebevoll angenommen wurde.
Im Anschluss an den Gottesdienst wurde Polli vom BDKJ-Diözesanpräses Carsten Leinhäuser gesegnet und ist damit bereit auf Tour zu gehen. Hoffentlich wird sie viel unterwegs sein, alle Ecken der Diözese kennenlernen, den Menschen viel Spaß bereiten und den BDKJ und seine Mitgliedsverbände in die Welt tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.